Dold Industries Ltd

11 Hamberts Rd. Blackall Ind. Estate
South Woodham Ferrers
GB-Essex, CM3 5UW

News 2018.01 - Hannover Messe

Alle Produktneuheiten und Highlights auf einen Blick!

Überzeugen Sie sich in der aktuellen News-Broschüre 2018.01 von unseren Produktneuheiten und Innovationen aus dem Bereich der sicheren Automation, der elektrischen Sicherheit sowie der intelligenten Antriebstechnik.

News 2018.01 (.pdf-Datei)


Ein- und Ausgangsmodule UG 9460 / UG 9461
Analog und Digital – Ein- / Ausgangsmodule

Ein- und Ausgangsmodule werden verwendet, um digitale und analoge Einund Ausgänge in Schaltanlagen zu erweitern, wenn die vorhandene Menge an I/Os in einem Schutzrelais nicht (mehr) ausreicht. Sie erfassen entweder analoge oder binäre Signale von Endschaltern, Tastern sowie Sensoren. Zudem steuern sie z. B. die Aktivierung von Aktoren. Zusätzlich können über die Modbus RTU Schnittstelle die Eingänge einzeln gelesen und die Ausgangsrelais einzeln gesetzt werden.

  • Kompakte Bauform von nur 22,5 mm
  • UG 9460: 8 digitale Eingänge, 4 Relaisausgänge
  • UG 9461: 8 analoge Eingänge, 2 Analogausgänge, 2 konfigurierbare Messeingänge



Isolationsfehlersuchsystem RR 5886 / RR 5887
Isolationsfehlersuche mit Modbus RTU

In weitläufigen Industrieanlagen kann die Lokalisierung von Isolationsfehlern sehr kosten- und zeitaufwendig werden. Das Isolationsfehlersuchsystem VARIMETER EDS, bestehend aus dem Prüfstromgenerator RR 5886 und Isolationsfehlersuchgerät RR 5887, lokalisiert Isolationsfehler schnell und sicher in komplexen ungeerdeten AC/ DC-Netzen. Die externen Stromwandler ND 5017 arbeiten unabhängig voneinander, kalibrieren sich selbst und sind einfach an die Messkanäle des Isolationsfehlersuchgerätes RR 5887 anzuschließen. Über die Modbus RTU Schnittstelle können Isolationsfehlerstromwerte von den angeschlossenen Geräten ausgelesen werden.

  • Erhöhung der Zuverlässigkeit und Anlagenverfügbarkeit
  • Keine manuelle und zeitaufwendige Fehlersuche
  • Überwachung komplexer Systeme



Intelligenter Motorstarter UG 9256
Jetzt auch für den Leistungsbereich von 90 bis 750 W

Der intelligente Motorstarter UG 9256 der MINISTART Serie bietet bis zu 6 Funktionen in einem Kompaktgehäuse mit nur 22,5 mm Baubreite. Er ist lieferbar in den Leistungsstufen von 90 W bis 750 W bzw. 550 W bis 4 kW. Das UG 9256 vereint die Funktionen Wenden, Sanftanlauf, Sanftauslauf und den Schutz von 3-phasigen Motoren in einem Gerät. Dadurch wird die Installation erheblich vereinfacht und spart zusätzlich Platz im Schaltschrank.

  • Einfache Inbetriebnahme und benutzerfreundliche Bedienung
  • Verhindert Einschaltspitzen bei Elektromotoren
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit durch Blockierschutz
  • Platzersparnis bis 80 % im Schaltschrank



Hybridrelais IK 3070/200
Hybridrelais – perfekt kombiniert

Das Hybridrelais IK 3070/200 vereint die Vorteile robuster Relaistechnik mit verschleißfester Halbleitertechnologie in perfekter Weise. Beim Einschalten schaltet zunächst der Halbleiter im Nulldurchgang der Wechselspannung. Einige Millisekunden später übernimmt der Relaiskontakt den Dauerstrom und sorgt für eine geringe Verlustleistung. Beim Ausschalten wird der Strom zunächst vom Relais an den Halbleiter übergeben, anschließend schaltet dieser im Stromnulldurchgang aus. Auf diese Weise werden Stoßspannungen und Stoßströme im Lastkreis minimiert und geringste elektromagnetische Störungen verursacht.

  • Hohe Lebensdauer durch Hybridtechnik
  • Platzsparend mit nur 17,5 mm Baubreite
  • Für Lasten mit sehr hohen Einschaltströmen



Sicherheitsschalter- und Schlüsseltransfersystem
Zuhaltung mit integrierten Befehls- und Meldefunktionen

Der Sicherheitsschalter mit Zuhaltung der SAFEMASTER STS Serie bietet die Möglichkeit bis zu drei Befehls- und Meldefunktionen zu integrieren. Dadurch können Steuersignale wie z. B. Not-Halt oder Quittierung der Schutztüre direkt am Sicherheitsschalter ausgelöst werden. Ein separat abgesetztes Modul für Befehlsgeräte wird nicht mehr benötigt. Neben Not-Halt- Taster stehen Leuchttaster, Druck- oder Wahltaster zur Verfügung. Durch die sehr schmale Bauform kann das robuste und ansprechende Kunststoffgehäuse mit Edelstahlkopf platzsparend an Schutzzäunen montiert werden. Die optionalen M23-Steckverbinder gewährleisten eine schnelle Inbetriebnahme und reduzieren den Verdrahtungsaufwand auf ein Minimum.

  • Zuhaltung und Befehlsfunktionen in einem Gerät
  • Optionale Hilfs- und Notentriegelung
  • Kodierbare Betätiger
  • Einfache Kombination mit dem SAFEMASTER STS System
  • Bis Kat. 4 / PL e nach EN ISO 13849-1